Spülmaschinentabs alle – der Ersatz ist selbstgemacht!

by Dorothea Richter

Da unser Vorrat an Spülmaschinentabs zu Neige gegangen ist, habe ich mich dazu entschlossen eine selbstgemachte Variante auszuprobieren.

Die Zutaten kommen mir bekannt vor – die kenne ich zu einem Großteil bereits vom Färben von Wolle.

Ich habe eine Mischung hergestellt aus:

  • 100g Natron
  • 100g Salz (Natriumchlorid)
  • 300g Waschsoda
  • 300g Zitronensäure

Die Mischung ist ausreichend für zwei große Joghurtgläser 🙂

Alle Zutaten wurden gemischt und in ein altes Joghurtglas abgefüllt – somit weicht zum Einen die Plastikdose, in der die Tabs waren, und zum Anderen weichen die industriellen Tabs.

Vorsicht beim Mischen – das Ganze staubt ganz schön und sollte nicht eingeatmet werden.

Wenn die Reinigungsleistung nun noch das hält, was die Zutaten versprechen, werde ich künftig immer diese Variante wählen (zumal es preislich auch deutlich unter den Kosten von herkömmlichen Tabs liegt).

Nachtrag, 10. Mai 2016:
Die Spülleistung ist ganz passabel, ich hatte mit einem EL angefangen, werde aufgrund unserer Wasserhärte auf 2 EL hochgehen mit der Dosierung und gehe stark davon aus, dass ich dann vollends zufrieden bin mit dem Spülergebnis.

Share this article

Comments

  • E.
    10. Mai 2016

    ..wow danke , habe lange so was schon gesucht …
    die Zitronensäure ist auch in Pulver ??
    wie kann ich testen wie hard oder weich mein wasser ist?
    Kannst du mir bitte sagen wieviel du von jeden genommen hast?
    möchte mir großes Glas bereiten … so für 1kg ?
    danke 🙂

    • 10. Mai 2016

      Sehr gerne!

      Habt ihr schnell Kalkrückstände? Alternativ kann man beim ansässigen Wasserversorger mal nachfragen. Ich bin im Süden, da haben wir sehr hartes Wasser, als ich in Kiel gewohnt habe, war es hingegen so weich, dass das Shampoo fast nicht aus den Haaren zu waschen war 😉

      Ich ergänze den Beitrag um meine Zusammensetzung!

  • Iris Hofmann
    10. Mai 2016

    Bin gerade dabei die Mischung fertig zu machen. .bin gespannt. ..habe Zitronensäure nur flüssig. ..ist das richtig? ?? Ansonsten habe ich eben etwas klumpiges in meinem Glas. …

    • 10. Mai 2016

      Das wird vermutlich klumpen – ich habe Zitronensäure in Pulverform – gibt es in Drogerien und Co. Sobald das Pulver Feuchtigkeit zieht neigt es nämlich auch dazu, fest zu werden. Aber ich bin dennoch gespannt, auf deine Erfahrungen!

Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.